BUND-Kontakt Wesseling

Jo Scheffer

bund.wesseling@bund.net

Bundesverkehrswegeplan: „Autobahnbrücke im Kölner Süden nicht machbar“

FFH- und NSG-Gebiete würden großflächig erheblich beeinträchtigt

Wesseling. Die geplante Rheinquerung mit Autobahnquerspange im Kölner Süden bei Wesseling/Langel würde am Umwelt- und Naturschutzrecht scheitern. Das ist die Kernaussage einer vom nordrhein-westfälischen Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vorgelegten Studie zum Vorhaben. Auch ein verkehrlicher Bedarf ist danach wegen vorhandener Alternativen nicht darstellbar. Mehr...

Erste Urkunde für Sammeln alter Handys

Wesseling. Die BUND-Ortsgruppe in Wesseling sammelt seit Juli in Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Entsorgungsbetrieb und der Stadtbücherei gebrauchte Mobiltelefone. Und das sehr erfolgreich. Es haben sich bis Mitte Oktober bereits 148 ausrangierte alte Handys angesammelt. Diese wurden nun an den Kooperationspartner "Mobile Box" verschickt, der die Geräte umweltgerecht recycelt. Dafür gab es nun eine kleine Urkunde. Wir freuen uns. Mehr...

Neue Rheinbrücke kommt wohl doch nicht

bodoklecksel in der Wikipedia auf Deutsch - Eigenes Werk

Wesseling. Eine Pressemitteilung der SPD, nach der der Bau einer neuen Rheinbrücke im Kölner Süden beschlossene Sache sei, hat sich nicht bestätigt. Das Bundesverkehrsministerium will die Hochstufung der Brücke vom »weiteren« auf den »vordringlichen Bedarf« im Bundesverkehrswegeplan, und damit die Finanzierbarkeit, nicht bestätigen. Die Kölner SPD hatte am 15. Juli unter dem Titel »Neue Rheinbrücke für Köln kommt« dargestellt, es gäbe eine Entscheidung der Bundesregierung, der neuen Rheinbrücke im Kölner Süden jetzt doch Priorität im Bundesverkehrswegeplan einzuräumen.« Dies ist allein schon deshalb unglaubwürdig, weil die Verbändeanhörung noch läuft und ein Termin für einen nötigen Kabinettsbeschluss noch gar nicht feststeht. Mehr...

BUND Wesseling sammelt alte Handys

Wesseling. Die BUND-Ortsgruppe in Wesseling sammelt seit dem letzten Stadtfest am 3. Juli 2016 in Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Entsorgungsbetrieb und der Stadtbücherei gebrauchte Mobiltelefone. Sammelstelle ist die "Mobile Box" in der Bücherei im Untergeschoss des Rathauses. Die abgegebenen Geräte werden umweltgerecht recycelt. Die in den Handys enthaltenen Rohstoffe werden somit wiedergewonnen. Mehr...



Der BUND Rhein-Erft sucht

  • Aktivisten,
  • Redakteure,
  • Hobby-Fotografen,
  • Finanzexperten,
  • Naturfreunde,
  • Infostandbetreuer und
  • weitere MitstreiterInnen

Melden Sie sich einfach bei uns.

NRW gegen CETA

Suche