BUND-Kontakt Erftstadt

(vorne) Monika Bruske, Erika Zedler; (hinten) Klaus Bruske, Wolfgang Zedler, Andreas Palm

In Erftstadt ist eine Ortsgruppe des BUND gegründet worden. Viele Themen können in Erftstadt aufgegriffen werden.An umweltpolitischen Aufgaben mangelt es nicht. Im Umweltzentrum Friesheimer Busch wird praktische Arbeit geleistet, mit Solarworkshops, beider Waldweihnacht oder dem Obstwiesenfest.

Wir freuen uns auf ein Treffen mit Euch/Ihnen! Natürlich sind alle interessierte Mitbürger willkommen, auch die (die bislang vielleicht) nicht Mitglied des BUND sind!

Die nächste auch für Interessierte offene Mitgliedertreff findet statt  

Die Gruppe trifft sich alle zwei Monate montags im Jugendtreff Mobile, Am Herriger Tor, Erftstadt-Lechenich.  

Alle aktuellen Termine unserer Ortsgruppe sind hier zu finden. 

Solarworkshop

Die BUND-Ortsgruppe Erftstadt organisiert und betreut regelmäßig Solarworkshops im Umweltzentrum Friesheimer Busch. Hier können sich Kinder zwischen 10 und 12 Jahren spielerisch den Umgang mit Erneuerbaren Energien erarbeiten. Sie bauen Kollektoren auf, an denen dann Ein- und Ausgangstemperaturen gemessen werden, basteln ein Windrad und ein Solarmobil, das dann am dritten Tag auf die Piste gesetzt wird. Mehr...

Solarworkshop der BUND-Ortsgruppe Erftstadt

Erftstadt. Am Mittwoch, dem 17.08. endete der zweite von der BUND-Ortsgruppe organisierte dreitägige Solarworkshop im Umweltzentrum Friesheimer Busch (der erste wurde vom 11. bis 13.07. organisiert). Insgesamt nahmen 24 Kinder an den Workshops teil. Die Kinder machten Experimente zur Solarthermie, bauten ein Windrad zum Mitnehmen und am Nachmittag des dritten Tages konnten sie das selbstgebaute Solarmobil testen. Sowohl die Kinder als auch die ehrenamtlichen Betreuer waren mit Freude im Einsatz und mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Weitere Workshops sind spätestens im nächsten Jahr wieder geplant. Mehr...

BUND Erftstadt mit Infostand zu Glyphosat

Erftstadt. Erneut hat die Ortsgruppe nach den Ständen zu TIPP, CETA & TISA die Bürger und Bürgerinnen über die Auswirkungen von Pestiziden insbesondere Glyphosat informiert und Unterschriften gesammelt. "Die Bevölkerung ist doch sehr irritiert und verunsichert über die aktuelle Diskussion zu Glyphosat" so Monika Bruske Sprecherin des Erststädter BUND. 

Mehr dazu auf den Seiten des BUND Köln oder beim Bundesverband

 



Was steht an?

  • Vortrag "Städtische Grünflächen werden zu Paradiesen" 16.3.18  18h Soziokulturelles Zentrum Mittelstr. 23 50169 Kerpen-Horrem
  • BUND Hürth OG Treffen 16.4.
  •  28.4.  Start: 15 Uhr naturkundliche Wanderung durch die Steinheide in Kerpen am Kapelle Geilrath Navi: 50170 Geilrath 10 
  • 29.4. Fahrraddemo Köln - Hambacher Forst
  • 6.5. Infostand am Solarhaus am Tag der offenen Tür im Umweltzentrum , Friesheimer Busch, Erftstadt
  • 11.5. Vortrag mit anschließender Diskussion zum Freihandelsabkommen JEFTA. Dozent; Helmut Gelhardt im Begegnungszentrum margaretaS, HeinrichFetten-Platz, Brühl
  • 20.9. Jahreshauptversammlung des BUND REK
  • 7.11. Einweihung des Naturschutzzentrum in Kerpen - Türnich
  • Baumschnitt in Hürth am 11. und 17.11. 2018
  • 15.11. BUND Kerpen OG Treffen Gaststätte Alt-Kerpen in der Alten Landstraße (ab 19 Uhr)
  • 1.12. Demo "Kohle stoppen" in Köln
  • 9.12. Waldweihnacht im Umweltzentrum Friesheimer Busch
  • 11.12. BUND Rhein Erft Treffen 19h30 Frechen 
  • demnächst Treffen zu Blühflächen in Hürth und Elsdorf
  • 20.1.2019 Kinomatinee "An den Rändern der Welt" - Über indigene Völker und Umweltzerstörung am Amazonas um 11h im Capitol Kerpen
  • Januar 2019 Kinomatinee "Climate Warriors" - 11h im Capitol Kerpen

Der BUND Rhein-Erft sucht

  • Aktivisten,
  • Redakteure,
  • Hobby-Fotografen,
  • Finanzexperten,
  • Naturfreunde,
  • Infostandbetreuer und
  • weitere MitstreiterInnen

Melden Sie sich einfach bei uns.

NRW gegen CETA

Suche